RHEYDT ONLINE
 web: www.rheydt-online.de |   Email: info@rheydt-online.de | Mitmachen bei Rheydt-Online: Preise und Infos
© 2016 - Rheydt-Online - Udo Küppers

Ev. Hauptkirche Rheydt

am Marktplatz Rheydt

An der Stelle der alten Hauptkirche, deren Ursprünge bis vor das 14. Jahrhundert zurückreichen, erhebt sich weithin sichtbar die 1902 neuerrichtete Evangelische Hauptkirche am Rheydter Markt. Sie bildet zusammen mit dem markanten Turm des einige Jahre zuvor erbauten Rathauses einen prachtvollen, repräsentativen Komplex öffentlicher Gebäude am Rheydter Marktplatz, der seinerseits den Mittelpunkt der alten Stadt Rheydt bildet. Die alte Hauptkirche - dem heiligen Alexander geweiht - war mit einem angrenzenden Kloster verbunden. 1587 wirkte der reformierte Prediger Johannes Bongardt in Rheydt.

Die Orgel der evangelischen Hauptkirche in Rheydt

Die große Orgel auf der Westempore wurde 1902 von dem Orgelbauer Wilhelm Sauer (Frankfurt/Oder) in einem von dem Architekten geplanten Orgelprospekt mit 40 Registern auf drei Manualen und Pedal erbaut. Das Instrument wurde im Laufe der Zeit mehrfach verändert, u.a. im Zuge der Orgelbewegung, als der ursprünglich romantische Charakter entfernt wurde, indem der Klang „aufgehellt“ wurde, und romantische Register durch „barocke“ ausgetauscht wurden.
Rheydt-Online
Rheydt-Online
Rheydt hat was…. web: www.rheydt-online.de   |   Email: info@rheydt-online.de
© Udo Küppers - Rheydt - Online

Ev. Hauptkirche Rheydt

am Marktplatz Rheydt

An der Stelle der alten Hauptkirche, deren Ursprünge bis vor das 14. Jahrhundert zurückreichen, erhebt sich weithin sichtbar die 1902 neuerrichtete Evangelische Hauptkirche am Rheydter Markt. Sie bildet zusammen mit dem markanten Turm des einige Jahre zuvor erbauten Rathauses einen prachtvollen, repräsentativen Komplex öffentlicher Gebäude am Rheydter Marktplatz, der seinerseits den Mittelpunkt der alten Stadt Rheydt bildet. Die alte Hauptkirche - dem heiligen Alexander geweiht - war mit einem angrenzenden Kloster verbunden. 1587 wirkte der reformierte Prediger Johannes Bongardt in Rheydt.

Die Orgel der evangelischen

Hauptkirche in Rheydt

Die große Orgel auf der Westempore wurde 1902 von dem Orgelbauer Wilhelm Sauer (Frankfurt/Oder) in einem von dem Architekten geplanten Orgelprospekt mit 40 Registern auf drei Manualen und Pedal erbaut. Das Instrument wurde im Laufe der Zeit mehrfach verändert, u.a. im Zuge der Orgelbewegung, als der ursprünglich romantische Charakter entfernt wurde, indem der Klang „aufgehellt“ wurde, und romantische Register durch „barocke“ ausgetauscht wurden.